14 Tage Wandern in Namibia

Willkommen auf Ihrer Wanderreise durch Namibia.

 

Nach Ihrer Ankunft in Windhoek erkunden Sie die Stadt am Nachmittag. Besichtigen Sie die Alte Feste mit Museum, die Christuskirche, den Tintenpalast und die ehemalige Kaiserstraße, die heutige Independence Avenue. Hier finden Sie viele Geschäfte, die Fußgängerzone und gute Cafés und Restaurants. Am Abend genießen wir ein gemeinsames Wilkommensdinner in einem lokalen Resaurant.

 

An Ihrem zweiten Tag fahren Sie in die Gegend der Naukluftberge und erreichen kurz nach Mittag die Tsauchab River Lodge. Am Nachmittag unternehmen wir eine ca 2-stündige Wanderung zum Rooikop

Die Mühe des Aufstiegs wird mit einer beeindruckend weiten Rundumsicht vom Gipfel belohnt.

Heute steht ein besonderes Highlight auf dem Programm – der Olive Trail.

Schroffe Felsformationen, Feigen- und wilde Olivenbäume, versteckte Höhen, Wasserlöcher und ein erfrischender Quellbach.   Der Olive Trail gehört zu den schönsten Wandererlebnissen der Naukluftberge.

Die Wanderung (Kletterpartie) ist anspruchsvoll und dauert ca 4 – 5 Stunden.
Nach dem Abstieg geht es dann wieder zurück zur Lodge.

Am 4. Tag nach einem ca 1.5 stündigen Marsch, durch eine mit Feigenbäumen wildbewachsene Gegend, brechen wir auf zur Desert Homestead Lodge ganz in der Nähe des Sossusvlei gelegen. Nach einer kurzen Mittagsruhe brechen wir auf zu einer ca zwei- bis dreistündigen Wanderung (einfach) zu unserer Sundownerstelle auf dem Farmland der Lodge. Das Gelände ist relativ flach und wir genießen die Blicke und Aussichten auf die Berge, die teils von Dünen umringt sind. Am Nachmittag gibt es hier auch gute Fotomöglichkeiten, denn das Farbenspiel an den Hügeln und Dünen ist spektakulär. Diese weite Savanne mit Graswuchs bietet Nahrung für Oryxherden und Springböcke, also auch Zebras und Strausse.

 

Heute brechen Sie noch vor Sonnenaufgang auf. Höhepunkte des Namib Naukluft Nationalparks sind die im Morgenlicht rot-orange schimmernden, mit bis zu 300 m höchsten Dünen der Welt rund um das Sossusvlei, eine riesige, ausgetrocknete Lehmpfanne mit bizarr geformten Akazienbaumskeletten, die wie einsame Vogelscheuchen in den unendlichen Sandkulissen wachen.

 

Eine sandige ca 2.5 stündige Wanderung führt zu den Dünenkämmen, von denen Sie einen fantastischen Blick über das im Licht der Morgensonne leuchtende Sandmeer haben.

 

Anschliessend besuchen wir den Sesriem Canyon.

Da er von der Ebene in die Tiefe geht, ist er wirklich erst zu sehen, wenn man ankommt. Der Canyon ist nur 1 Km lang; eine kurze, aber spektakuläre Wanderung.
Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung.

 

 

An diesem Tag passieren Sie auf dem Weg nach Swakopmund einige der schönsten Stellen des Namib Naukluft Parks, den Kuiseb Canyon, die Welwitschiafläche, wo die einzigartige urzeitliche Welwitschia mirabilis wächst, und die sogenannte Mondlandschaft, die ihren Namen redlich verdient. Nach etlichen Tagen in der Einsamkeit tut es gut, wieder einmal unter Menschen zu sein.

 

 

An Ihrem siebten Tag fahren Sie zum Naturhafen Walvischbucht. Hier tuckern Sie mit dem Boot durch die Bucht, an Bord werden Austern und Sekt gereicht. Nachmittags führt Sie Ihr Reiseleiter durch Swakopmund.

Hier wird Deutsch gesprochen, und es ist nicht schwer mit den Swakopmundern ins Gespräch zu kommen.

Heute verlassen Sie die Küste auf dem Weg in die Erongoberge, die Sie gegen Mittag erreichen. Am Nachmittag wandern wir durch die spektakuläre Felslandschaft des „Boulder Forest“ mit riesigen Granitfelsen und üppiger Vegetation. An den Steilhängen des Berges suchen Mineralienschürfer nach seltenen Steinen und Kristallen - eine gute Gelegenheit mit den mineraliensuchern, die dort arbeiten, ins Gespräch zu kommen.

An Ihrem heutigen Tag, geht es nach dem Frühstück zu einem Sandorf, wo wir einen Einblick in das Leben der San-Leute bekommen. Seit 2008 kann das Lebende Museum der Ju/'Hoansi-San (auch Buschleute genannt) auf der Farm Omandumba besucht werden. Das lebende Museum der San efreut sich durch die gute Lage und vor allem die ruhige, interaktive Präsentation der Kultur durch die San wachsender Beliebtheit. Von hier aus geht die Fahrt zu dem Etemba Wilderness Camp auf der Farm Etemba.

 

Nach einem Mittagsimbiss starten wir auf eine ca zweistündige Wanderung (einfach). Bei der geführten Wanderung auf gut ausgebauten Wegen, gibt es viele der Felsmalereien zu sehen, die schon seit mehr als 50 Jahren als Nationales Monument Namibias eingetragen sind.

 

Heute erreichen Sie gegen Mittag die Ugab Terrassen und die 35m hohe Fingerklippe, die wie ein vergessener Hinkelstein von Obelix senkrecht in die Landschaft ragt. Im Laufe des Nachmittags erreichen wir unsere Lodge am Eingang zum Etoscha Nationalpark, wo Sie den Rest des Tages am Pool oder auf der Terrasse mit Blick auf einer Wasserstelle verbringen können.

 

Am heutigen Tag fahren Sie für einen ganztägigen Ausflug in den Etoscha Nationalpark. Dort werden Sie Zebras, Springböcke, Giraffen und noch viel mehr Tiere sehen. All diese Tiere versammeln sich um die Wasserstellen; beste Chancen für Ihr persönliches Foto des Jahres!Und am Abend gehen wir auf Nachtpirsch im privaten Wildreservat unserer Unterkunft.

 

Heute gehen Sie noch einmal zu den Tieren in den Etoscha Nationalpark. Am Nachmittag wandern Sie dann in Begleitung eines Rangers im privaten Okutala Wildreservat. Eine gute Gelegenheit, sich auch den kleinen Tieren und der Pflanzenwelt zu widmen.

 

Die Reise nähert sich ihrem Ende. Südlich des Etoscha Nationalparks erstrecken sich riesige Farmen und unser Ziel heute ist eine komfortable Gästefarm in der Nähe von Otavi.

Am Nachmittag erkunden wir auf einer Wanderung (ca 2 Stunden, leicht), die reizvolle Landschaft auf der Farm. Danach lockt eine Erfrischumg im Pool. Vielleicht gesellt sich der Farmer am Abend zu unserer Runde und schildert Ihnen die Höhen und Tiefen des Namibischen Farmlebens.

 

Heute strapazieren Sie noch ein letztes Mal die Wanderstiefel. Unsere Wanderung führt uns zu den Tropfsteinhöhlen im Uisibgebirge.

Nach einem schweißtreibenden Anstieg öffnet sich eine märchenhafte Zauberwelt.

 

Am darauffolgenden Tag fliegen Sie leider wieder zurück in die Heimat.

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle

Sind Sie ein Reiseveranstalter? Interessiert an dieser Destination?

All rights reserved © 2019 by ASB Travel Solutions
www.asb-travel-solutions.com

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle