8-tägige Böhmen- und Prag-Tour

"Kaum ein Dorf ohne Burg, kaum ein Hügel ohne unberührte Natur".

 

Böhmen ist überraschend reich an Pracht und Prag ist eine der vielen faszinierenden Städte in Osteuropa. Sie hat die Geschichte Europas seit mehr als tausend Jahren entscheidend beeinflusst. Das historische Zentrum ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und verzaubert seine Besucher immer wieder aufs Neue.

 

TAG 1

Der erste Tag beginnt am frühen Morgen mit einer Abfahrt nach Prag und mit Kaffeepausen auf dem Weg.

Gegen Mittag erreichen Sie Krumlov. Dort werden Sie Ihr Mittagessen einnehmen und eine Stadtrundfahrt machen: zwischen den verwinkelten Gassen, romantischen Plätzen, dem einzigartigen Komplex von Bürgerhäusern und der imposanten Burg. 

Anschließend gibt es ein leckeres Abendessen.

 

TAG 2

Nach dem Frühstück fahren Sie in die goldene Stadt im Moldau-Tal, wo die Stadt der Türme, Kuppeln und Brücken auf Sie wartet. 

 

In der Stadt gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Mittag zu essen, bevor Sie die Altstadt mit Pulverturm, den Altstadtring, die Karlsbrücke, die Prager Kleinseite und das Agnes-Kloster besichtigen werden.

Die Zeit nach dem Abendessen können Sie nach belieben selbst gestalten.

 

TAG 3

 

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Hradschin - die Prager Burg und den St. Veitsdom. 

Die Prager Burg ist der größte geschlossene Burgkomplex der Welt mit zahlreichen Kirchen und mehreren Hundert Jahren Geschichte. 

Nach dem Mittagessen können Sie das Loreto-Kloster und das Strahov-Kloster besuchen. 

Zum Abendessen sind Sie wieder zurück im Hotel.

 

TAG 4

 

Nach dem Frühstück erkunden Sie das Zentrum der kosmopolitischen Stadt Prag. In den Häusern, Kirchen und Palästen begegnen Sie der Romantik, der Gotik und dem prachtvollen Barock. Sie besuchen das jüdische Viertel (Synagoge, jüdischer Friedhof) und den Altstädter Ring mit der weltberühmten astronomischen Uhr, die pünktlich zu jeder Mittagszeit ein kurioses Schauspiel bietet.

 

Nach dieser umfassenden Besichtigung und einem ausgiebigen Mittagessen stehen Ihnen der Nachmittag und der Abend zur freien Verfügung. 

 

 

TAG 5

Heute steht ein Ausflug nach Karlovy Vary, dem Kurdreieck, auf dem Programm. Dies ist voll von heißen Mineral- und Thermalquellen bei angenehmem Klima und idyllischer Lage am Fluss "Tepla", den sanften Hügeln und steilen Felsen des Erzgebirges und nicht zuletzt der großartigen Architektur, die dem Auge einzigartige Kontraste bietet.

 

In den letzten Jahren hat sich die Stadt zu einem modernen, kulturellen und gesellschaftlichen Zentrum entwickelt. Sie erkunden die Stadt zusammen mit dem Reiseleiter - zwischendurch essen Sie gemeinsam zu Mittag und fahren dann weiter nach Pilsen. 

 

Der Abend steht Ihnen dann zur freien Verfügung. 

 

TAG 6

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Geburtshaus des Heiligen Johannes Nepomuk, machen dort etwas Sightseeing und essen unterwegs zu Mittag. 

 

Am Nachmittag besuchen Sie die Burg Frauenberg. Eines der wahrscheinlich am meisten besuchten Denkmäler in Südböhmen. Das ursprüngliche Königsschloss aus dem 13. Jahrhundert wurde mehrmals umgebaut, zuletzt in den Jahren 1845 - 1871 zu einem prächtigen neugotischen Fürstensitz der Schwarzenberg-Dynastie. 

Die Schlosskammern und die reich verzierten Säle können Sie bei verschiedenen Führungen besichtigen. Außerdem können Sie auch das Zeughaus oder die angrenzende südböhmische Mikoláš-Aleš-Galerie mit ihren wertvollen Kunstsammlungen besuchen. 

 

Zum Abschluss schlendern Sie durch den großen Schlosspark, der im englischen Stil angelegt ist. 

Danach kehren Sie zum Hotel in Pilsen zurück, wo Sie zu Abend essen und gemütlich den Tag ausklingen lassen können.

 

 

TAG 7

Heute werden Sie in Pilsen einige Sehenswürdigkeiten besichtigen. Pilsen ist die viertgrößte Stadt in der Tschechischen Republik, im Westen Böhmens und gleichzeitig der Verwaltungssitz der Pilsner Region. 

Pilsen ist vor allem für sein Pilsner Bier und seine Škoda-Werke bekannt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die gotische St. Bartholomäus-Kathedrale, das Renaissance-Rathaus, barocke Rekonstruktionen des Erzdekanats und der Franziskanerkirche und die jüdische Synagoge. 

Ihr letztes Mittagessen werden Sie als Gruppe in der Stadt genießen und anschließend den Nachmittag mit einer Brauereiverkostung ausklingen lassen.

Die restliche Zeit können Sie nach Belieben selbst gestalten. 

 

TAG 8

Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück bleibt noch ein wenig Zeit, den ein- oder anderen Souvenir zu besorgen, bis es Zeit ist, nach Hause zurückzukehren.

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle

Sind Sie ein Reiseveranstalter? Interessiert an dieser Destination?

All rights reserved © 2019 by ASB Travel Solutions
www.asb-travel-solutions.com

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle