Südengland - Auf den Spuren von Inspector Barnaby

Tag 1 - London

Ankunft von Calais nach Dover
Sie beginnen die Überfahrt von Calais nach Dover, von wo aus Sie in die Weltmetropole London aufbrechen werden. Dort angekommen machen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt, bei der Sie alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten sehen, wie zum Beispiel den Buckingham Palace, Westminster Abbey, Hyde Park und Big Ben. 

Am späten Nachmittag fahren Sie weiter nach Slough, wo sich Ihr Hotel für die nächsten fünf Nächte befindet.

 

Tag 2 - Beaconsfield - Chenies Manor - Denham

Nach einem traditionellen englischen Frühstück fahren Sie in die kleine Stadt Beaconsfield, wo neun Episoden von "The Detective" gespielt wurden. Eine Stippvisite in der Miniaturmodellstadt Bekonscot steht auch auf dem Programm. 
In der Serie fand hier ein grausamer Mord statt, bei dem Barnaby das Opfer zwischen den winzigen Modellhäusern fand. 

Die Zeit können Sie außerdem für einen Spaziergang durch die kleinen Gassen der Stadt nutzen oder in einem rustikalen englischen Pub zu Mittag essen. Der Film geht weiter mit dem beeindruckenden Herrenhaus Chenies Manor, das bisher Schauplatz von drei Episoden war. Sie können außerdem durch den preisgekrönten Garten schlendern. 

 

Bevor Sie ins Hotel zurückkehren, sollten Sie die Kirche "St. Mary the Virgin" in der malerischen Stadt Denham besuchen, wo zwei der Episoden gefilmt worden sind.

 

Tag 3 - Old Amersham - Great Missenden - The Lee

Heute fahren Sie in die kleine Stadt Old Amersham, die zum Bummeln einlädt und mit typisch englischem Charme verzaubert. Genießen Sie einen traditionellen Nachmittagstee im historischen Crown Hotel. 

Danach besuchen Sie den Schauplatz der Episode "Der Tod malt mit", Great Missenden. Dort erwartet Sie das Roald-Dahl-Museum, das Ihnen das Heimatland des Autors und den Drehort erklärt. 

Der Tag endet im Dorf The Lee, das in 6 Episoden erscheint. Die Fans werden den Pub "Cock Rabbit" erkennen, in dem Barnaby sich oft aufhält.

 

Tag 4 - Cuddington - Waddesdon Manor - Quainton

Heute steht ein weiterer Teil der "Midsomer Murder Region" auf der Tagesordnung. Sie besuchen das Dorf Cuddington mit seinen weißgetünchten reetgedeckten Häusern und der Kirche aus dem 11. 

 

Danach erwartet Sie das beeindruckende und schöne Waddesdon Manor mit seinem Turmschloss. Wo die Urlaubsszenen für Inspektor Barnaby aus Frankreich. (Natürlich, obwohl das Schloss mitten in England liegt. haha.) 
Der französische Charme des Gebäudes vermittelt den Eindruck, direkt an der französischen Riviera zu sein. Hier erhalten Sie einen Einblick in das Leben der Familie Rothschild, einer der wohlhabendsten Familien Europas im 19. Jahrhundert.

Am Nachmittag besuchen Sie das Buckinghamshire Railway Centre in Quainton, Englands größte private Eisenbahnsammlung, wo mehrere Episoden gefilmt wurden.

 

Tag 5 - Hedsor House - Wallingford - Bracknell

Seien Sie heute der Erste, der das Hedsor House, ein wunderschönes Herrenhaus in Taplow, besucht. Hier wurde nicht nur Inspektor Barnaby gefilmt, sondern das Haus war auch Schauplatz von "Der goldene Kompass" und Dustin Hoffmanns Regiedebüt "Quartett". 

Genießen Sie das historische Ambiente des Ortes, den Königin Victoria bereits gerne und oft besucht hat. 

Die Tour geht weiter zum Dorf Wallingford in Oxfordshire, das in den Filmen von Inspector Barnaby den fiktiven Ort Causton darstellt. 

Der Tag endet mit einem Besuch des Dorfes Bracknell, wo das RAF Staff College die Kulisse für die Polizeistation Causton CID bildet. Bummeln Sie durch beide Orte und erleben Sie das typisch englische Flair.

 

Tag 6 - Tiptree - Colchester - Fährüberfahrt

Am letzten Tag folgen Sie der Spur von Inspektorin Barnaby, die sie erneut in eine andere Region führt, nämlich in die Grafschaft Essex, in der Tiptree auf dem Programm steht.  Dort steht die Marmeladenfabrik im Mittelpunkt einer der Episoden, in denen ein grausamer Mord begangen wird. Natürlich hat die Fabrik mehr zu bieten als nur Verbrechen und Mord.

Seit 1911 ist das Familienunternehmen der Wilkin-Söhne ein Lieferant der britischen Königsfamilie. Außerdem bietet das Tiptree Visitor Centre ein Museum über die Herstellung von Marmelade und eine Teestube. Warum gönnen Sie sich nicht einen ausgedehnten, klassischen Sahnetee mit Scones und Marmelade! 

Danach fahren Sie weiter nach Colchester, wo es heißt, dass dieser Ort einst das berühmte Camelot in der Artus-Legende war!

Die malerischen Pubs laden Sie zu einem Drink ein, bevor Sie zur Fähre zurückkehren.

Von Dover aus nehmen Sie die Fähre nach Calais, von wo aus Sie die Rückreise nach Deutschland antreten.

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle

Sind Sie ein Reiseveranstalter? Interessiert an dieser Destination?

All rights reserved © 2019 by ASB Travel Solutions
www.asb-travel-solutions.com

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle